Ausbildung

Lernen, was wirklich zählt.

Sie lieben den Kontakt mit Menschen und suchen einen Beruf, der wirklich sinnvoll ist? Sie haben eine hohe Sozialkompetenz und sind gern in Bewegung? Sie wollen sich professionell qualifizieren und streben eine Karriere in unserem Haus an? Die Ausbildungen zur / zum staatlich anerkannten Altenpflegerin / Altenpfleger oder zur /zum Gesundheits- und Pflegeassistentin / Pflegeassistenten bieten genau das.

Infos: Ausbildung zur Altenpflegerin / zum Altenpfleger

  • Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre
  • Ausbildungsbeginn zum 01.08.2017
  • Ausbildungsorte Hartwig-Hesse-Haus, Zindler-Haus, Tagespflege oder Ambulanter Pflegedienst Hartwig-Hesse-Stiftung
  • Ausbildungsvergütungen: (Stand: 01.01.2017)
    Ausbildungsvergütung 1. Ausbildungsjahr: 1.017,78 €
    Ausbildungsvergütung 2. Ausbildungsjahr: 1.089,23 €
    Ausbildungsvergütung 3. Ausbildungsjahr: 1.204,32 €
  • Zudem werden eine betriebliche Altersversorgung, ggf. Sonderzahlungen und Vermögenswirksame Leistungen gezahlt (Leistungen und Perspektiven)
  • Voraussetzung ist ein Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Ausbildung wird gegliedert in einen theoretischen und praktischen Teil
  • Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt
  • Partner für die schulische Ausbildung sind das Rauhe Haus und die Altenpflegeschule Schürmann
  • Schulen ermöglichen den Abschluss mit Erlangung der Fachhochschulreife

Infos: Ausbildung zur / zum Gesundheits- und Pflegeassistentin / Pflegeassistenten

  • Ausbildungsdauer beträgt zwei Jahre
  • Ausbildungsbeginn zum 01.08.2017
  • Ausbildungsorte Hartwig Hesse Haus, Zindler-Haus, Tagespflege oder Ambulanter Pflegedienst Hartwig-Hesse-Stiftung,
  • Ausbildungsvergütungen: (Stand: 01.01.2017)
    1. Ausbildungsjahr: 911,21 € / 941,21 €
    2. Ausbildungsjahr: 965,34 € / 995,34 €
  • Zudem wird eine betriebliche Altersversorgung, ggf. Sonderzahlungen und Vermögenswirksame Leistungen gezahlt (Leistungen und Perspektiven)
  • Voraussetzung ist ein Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Ausbildung wird gegliedert in einen theoretischen und praktischen Teil Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt
  • Auszubildende zum / zur Gesundheits- und Pflegeassistentin / Pflegeassistenten zahlen ein Schulgeld in Höhe von 75 € bzw. 95 € direkt an die Schule.

Kontakt

Sie haben Fragen, möchten noch mehr wissen oder wollen uns besuchen? Wir stehen Ihnen per Telefon, Fax, E-Mail und natürlich persönlich jederzeit gern zur Verfügung:

Adresse

Gesamtverwaltung und Ambulanter Pflegedienst:
Hartwig-Hesse-Stiftung
Alexanderstraße 29
20099 Hamburg

Besuchsadresse wegen Neubautätigkeit bis 2018:
Holsteinischer Kamp 64
22081 Hamburg

Telefon / Fax

Tel.: 040 / 25 32 84-0
Fax: 040 / 25 32 84-29
E-Mail: info@hartwig-hesse-stiftung.de

Bürozeiten

Mo. - Do. 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Fr. 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr